Flamenco-Röcke

with Keine Kommentare

Ich liebe die spanische Gitarre und Flamenco, das ist aber nichts gegen die Passion meiner damaligen Kollegin Claudia. Sie hat mich dann zu einer Schnupperstunde in die Flamenco Tanzschule La Tina mitgenommen. Die Flamencolehrerin Tina Wyss hat mich mit ihrem Können, Freude und Humor sofort begeistert, ich kann die Schule herzlich empfehlen (https://www.flamenco-rosa.ch). Das entsprechende Flamenco-Outfit musste her. Schuhe waren schnell gekauft, ein passender Body, zwei Tücher, fehlte nur noch einer dieser tollen gerüschten Röcke! Mein Näh-Ehrgeiz war gepackt, der 1. Rock wurde der 6-Bahnen, rosarot getupfte mit einem aufgesetzten Rüschen am Saum. Dann hatte ich bei anderen Flamencoröcken bemerkt, dass die Rüschen anders zugeschnitten werden mussten und der rote Rock folgte. Ein rot-weiss getupfter Rock aus Satin mit Hüftpasse und Schwingrock folgte. Nach ca. 3 Jahren musste ich aus finanziellen Gründen den Tanz wieder aufgeben.

#Flamencorock